TOP. Thomas Preuhs GmbH

Neubau

Neubau „Die Schräge“

Der Neubau aus dem Jahr 2014, die Binsdorfer Schräge, ist Blickfang und Wiedererkennungsmerkmal in einem. Er besteht aus zwei mit einem überdachten Steg verbundenen Baukörpern. Der vordere Teil, der die modernen Büros beheimatet, tritt sowohl in der Vertikalen, wie auch im Grundriss aus dem gewohnten rechten Winkel. Beim Grundriss resultierte die ungewöhnliche Form aus der Positionierung zum Hauptgebäude und der vorgegebenen Grundstücksform. Das dominante Dach geht auf der zur Straße gerichteten Seite in eine schräge Wand über, die den Blick der Vorbeifahrenden geradezu magisch anzieht. Im Büro fiel die Wahl auf warme Farbtöne und sortenreine Materialien wie Glas und Beton. Die Oberfläche des Sichtbetons erhält durch die Holzschalung ein natürliches Erscheinungsbild.
Der rechtwinklige Kubus auf der nördlichen Seite des Grundstücks beherbergt das Lager. Große Oberlichter beleuchten den Innenraum mit natürlichem Sonnenlicht. Die Halle ist farblich den Büros, aber auch der Landschaft angepasst.

„Die Schräge“
Firmen: Solera GmbH, ezee Energy GmbH, Micro Mobility Systems D GmbH

 

Südseite Büro Neubau
Büros
Neubau gemeinsame Küche
Besprechungsraum Neubau