Weiterhin für Sie da.

Wir haben umfangreiche Maßnahmen ergriffen um unsere Mitarbeiter vor einer Ansteckung zu schützen. Wir informieren unsere Kunden und Partner regelmäßig bei neunen Änderungen der Situation.

TOP. wird 25!

Wie aus einem Traum und etwas Mut was erfolgreiches werden kann!

1995

Gründung TOP.

Thomas Preuhs wagt den Sprung in die Selbstständigkeit und gründet die Firma TOP Montage GbR. Die erste Werkstatt wird in einer Scheune in Geislingen-Binsdorf eingerichtet.

Umzug

Der erste Umzug des noch jungen Unternehmens findet innerhalb von Binsdorf statt. Bezogen werden Räumlichkeiten im Blütenweg.

1997
1999

Rasantes Wachstum

Auch die neuen Räume werden schnell wieder zu klein. Die TOP. zieht um in die ehemalige Knopffabrik im benachbarten Rosenfeld.

TOP. wird rund und bunt

Ein neues Erschienungsbild entsteht.

TOP. entwickelt sich

TOP. lernt Wim Ouboter von der Firma Micro Mobility Systems aus
der Schweiz kennen. Man versteht sich und schnell übernimmt TOP. Entwicklungsarbeiten für Micro.

Der erste Ableger

Die Zusammenarbeit mit Micro ist so erfolgreich, dass nach kurzer
Zeit in Binsdorf die Micro Mobility Systems Deutschland GmbH gegründet wird. Unter dem Dach von TOP. erfolgt die Belieferung und der Vertrieb der Scooter und Roller für Deutschland und Luxemburg. Längst ist Micro ein Weltmarktführer für urbane Mobilität.

2000
2001

Erweitertes Spektrum

Ergänzung durch die SMD-Technik. Um alle denkbaren Anforderungen abzudecken, investiert TOP viel in die aktuellsten Maschinen und Geräte.
Eine kluge Entscheidung, wie sich schnell herausstellt.

Ein neuer Bereich

TOP. stellt sich breiter auf. Die Kabelkonfektion kommt als neues Standbein dazu. Ob einfache oder komplexe Anforderung:
TOP. macht’s!

2002
2003

Zertifizierung

TOP. lässt sich nach der DIN EN ISO 9001 Zertifizieren.

Vom Fertigungsbetrieb zum Dienstleister und Produzenten.

Die Elektronikabteilung wächst und TOP emanzipiert sich immer
mehr vom reinen Fertigungsbetrieb zu einem Dienstleister und Produzenten, der viele Fertigungstechniken beherrscht.

2004

Die TOP. Photovoltaik geht mit dem Bau von Photovoltaikanlagen an den Start .

Thomas Preuhs möchte aus voller innerer Überzeugung zum Klimaschutz beitragen. Die Verbreitung erneuerbarer Energien ist seine Herzensangelegenheit. Mit befreundeten Gleichgesinnten entstehen auf eigenen und deren Dächer großflächige PV-Anlagen. Die ökologische und ökonomische Sinnhaftigkeit der Photovoltaik überzeugt immer mehr Unternehmer und Privatleute. Das ist der Beginn einer bis heute anhaltenden Erfolgsgeschichte.

Datenlogger aus Binsdorf

Thomas Preuhs und Jörg Karwath lernen sich kennen. Der erfolgreiche Unternehmer und der ideenreiche Tüftler sind auf einer Wellenlänge. Es entsteht die Abteilung TOP. Solare Datensysteme, die Überwachungsgeräte für Photovoltaik-Anlagen
herstellt und vertreibt, die das PV-Monitoring völlig neu definieren.

2006
2007

Der zweite Ableger von TOP.

Der Markt hat nur auf die Produkte aus Binsdorf gewartet. Die Datenlogger werden international zu einem großen Erfolg. Wachstum ist die logische Folge. Aus TOP. Solare Datensysteme heraus wird die Solare Datensysteme GmbH gegründet, die rasch zu einem Weltmarktführer der Photovoltaik-Branche wird.

Aus der TOP GbR wird die TOP. GmbH

Wandlung zur TOP. GmbH. Alexander Glück wird Teilhaber und weiterer Geschäftsführer.

2008

Eine weitere Ausgründung

Aus TOP. Photovoltaik entsteht die Solera GmbH als Installationsbetrieb für Strom- und Heizsysteme aus
erneuerbaren Energien.

… und die nächste Ausgründung

Die Thomas Preuhs Holding GmbH entsteht, auch hier werden Abteilungen aus TOP gebündelt und in eine extra Firma ausgelagert. Durch die entstehenden Synergien werden die einzelnen Unternehmen administrativ entlastet – ein Gewinn für alle Firmen! Die Holding übernimmt Aufgaben in den Bereichen Personal, Buchhaltung, Controlling, Marketing und Cashpooling.

2009
2010

Zurück nach Binsdorf

Erfolg braucht Platz. Die Firmengruppe zieht nach Binsdorf – back to the roots sozusagen. Es wird ein hochinnovatives und energieautarkes Firmengebäude erstellt, das ein starkes Statement für die erneuerbaren Energien darstellt. Das mutige Energiekonzept ist beispiellos. Unter anderem wird ein Eisspeicher zum Heizen und Kühlen gebaut, für den es bis dato keinerlei Vorbilder gibt.

Ein weiterer Geschäftsführer

Thomas Hertrich tritt als Geschäftsführer in die TOP. GmbH ein und
leitet den Geschäftsbetrieb.

2012
2015

20 jähriges Dasein

TOP feiert 20-jähriges Bestehen. Aus dem Ein-Mann-Betrieb, der vor zwei Jahrzehnten in Binsdorf begonnen hatte, ist ein Full Service-Dienstleister und Entwicklungspartner geworden, der 30 Personen beschäftigt. Bodenständig wird das Jubiläum mit den Mitarbeitern beim Wandern auf der Schwäbischen Alb gefeiert.

Entwicklungsarbeit

TOP. wächst beständig – sowohl, was die Mitarbeiterzahl, als auch die angebotenen Leistungen angeht. Mit viel fachlichem Know how und modernem Maschinenpark etabliert sich TOP. auch als angesehener Entwicklungspartner auf Augenhöhe, der Produkte für seine Kunden (mit)entwickelt und besser macht.

2018

Großbrand

Das Jahr beginnt mit einem Schock. Am frühen Morgen des 3. Januar fällt eine Lagerhalle einem Großbrand zum Opfer. Es entsteht Millionenschaden. Schnell lautet die Devise: nach vorne schauen.

Wiederaufbau

Nur ein Jahr nach dem Brandereignis  kann die neugebaute Halle bezogen werden. Sie entsteht in gleicher Größe  genau am Standort der abgebrannten Halle

2019
2020

25 Jahre TOP.

Ein Vierteljahrhundert TOP.! Mit 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der Unternehmensjubilar agiler denn je und sieht einer erfolgreichen Zukunft entgegen.
– 2500 m² Produktionsfläche
– 40 Mitarbeiter
– 6 Mio. Euro Jahresumsatz

Zugleich ist das Jubiläum Anlass, ein herzliches Dankeschön an unsere Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter zu sagen. Ohne sie alle wäre diese erfolgreiche Entwicklung im vergangenen Vierteljahrhundert nicht möglich gewesen. Gemeinsam nehmen wir die nächsten 25 Jahre mit immer weiter wachsender Begeisterung in Angriff
Einfach TOP.